„Schaukampf in Achaia auf der Peloponnes: Hier kandidieren die Großen“

Patras

Von Elisa Hübel, Griechenland Zeitung 14. Juni 2019: „Soviel ist sicher: Angesichts der bevorstehenden Parlamentswahlen (7.7.) wird es im Regionalbezirk Achaia auf der Peloponnes ein spannendes Derby geben.
Hier werden gleich drei Parteivorsitzende als Spitzenkandidaten antreten: Ministerpräsident Alexis Tsipras (SYRIZA), Oppositionschef Kyriakos Mitsotakis (ND) und der frühere Premier und PASOK-Chef Jorgos Papandreou.
Achaia ist traditionell links- und vor allem sozialistisch geprägt. Es ist eine der wenigen Regionen, in denen die Regierungspartei SYRIZA bei den vergangenen Europawahlen Ende Mai einen Vorsprung vor der ND herausarbeiten konnte.
Kommunistischer Bürgermeister von Patras
Der Bürgermeister der Hauptstadt der Region, Patras, Konstantinos Peletidis, wurde bei den Kommunalwahlen im Mai bereits nach der ersten Runde mit 70 Prozent der Stimmen wieder ins Amt in der Hafenstadt gewählt. Er stammt aus der kommunistischen Partei KKE.“ weiterlesen

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s