[Thessaloniki] CoOpenAir Festival auf dem VIOME-Gelände 12. – 14. Oktober 2018

Seit Monaten organisieren die Kolleg*innen der besetzten und selbstverwalteten Fabrik VIOME das erste Festival des kooperativen Arbeitens und der Arbeiterselbstverwaltung, eine Mischung aus politischer Zeichensetzung, kultureller Veranstaltung und solidarischer Vernetzung der verschiedensten Widerstandsprojekte landesweit. Der linke Flügel der kooperativistischen Bewegung in Griechenland wird von selbstverwalteten, nicht-kommerziellen Kollektiven getragen. Ihre Zielrichtung, neben dem realen sozialen Widerstand, ist der langfristige Bruch mit der barbarischen Logik des Marktes, der Ausbeutung und der ökologischen Katastrophe. An der Organisierung des 1. CoOpenAir Festivals beteiligen sich ca. 20 Kollektivstrukturen, die alle selbstorganisiert sind und ausschließlich basisdemokratisch funktionieren. Das Event wird vom 12. bis zum 14. Oktober auf dem Betriebsgelände von VIOME stattfinden. Geplant sind die Vorstellung der teilnehmenden Kollektivprojekte, politische Workshops und Debatten, Infostände, Musikaufführungen und kulinarische Genüsse. Das Fest soll ein Ort der Begegnung und Vernetzung des sozialen Widerstandes und der Solidaritätsbewegung sein.

Es ist nur gerecht, an dieser Stelle einige der anderen beteiligten Kollektivprojekte kurz vorzustellen, um einen besseren Eindruck der solidarischen Wirtschaftens in Griechenland zu vermitteln:

Terra Verde Chania/Kreta – alternativer Solidaritätshandel (www.terraverde-chania.gr)

Alternativer Lebensmittelhandel bezieht seine Produkte nur von ökologischen Kleinlandwirten und Landkooperativen und führt einen öffentlichen Bezugsquellen-Katalog für seine Waren. Das Kollektiv organisiert nach dem Prinzip des wechselseitigen Lernens (Peer-Learning) Seminare und Kurse über ökologischen Anbau. Terra Verde unterstützt auch die zapatistische Bewegung.

Pagkaki Athen – die Sitzbank (www.pagkaki.org, mit deutscher Übersetzung)

Das alternative Café-Restaurant arrangiert kontinuierlich politische und kulturelle Veranstaltungen. PAGKAKI (wörtlich: das Sitzbänkchen) hat einen Streik- und Solidaritätsfonds eingerichtet, aus dem ständig Widerstandsprojekte finanziell unterstützt werden. Auf der Website des Kollektivs werden diese Aktivitäten ausführlich publiziert. Gleichzeitig führen sie eine Bücherstube und eine Leihbibliothek.

Allos Tropos Thessaloniki – Die andere Art (www.allostropos.gr)

Soziale Kooperative – Lebensmittelgeschäft mit ökologischen Produkten ausschließlich aus der Region Chalkidiki und von Kleinerzeugern (öffentliches Register der Bezugsquellen)

Bioscoop Thessaloniki – (www.bioscoop.gr)

Soziale Konsumgenossenschaft – Lebensmittelgeschäft mit allen bereits erwähnten Charakteristika

Viome-Zweigstelle der Sozialen Solidaritätsarztpraxis Thessaloniki (www.kiathess.gr/de/)

Aus ihrer Grundsatzerklärung:

„… eine Praxis, die dauerhaft, ohne jegliche finanzielle Beteiligung der Patienten, primäre medizinische und medikamentöse Betreuung an alle versicherungslose und sozial ausgegrenzte Patienten, Griechen oder Ausländer und zwar ohne Ausnahmen anbietet, …“

Das ist eine kleine Auswahl der Mitorganisatoren. Es bleibt noch zu sagen, dass für alle teilnehmenden Projekte die soziale und politische Dimension ihres Engagements im Vordergrund steht.

Doch der Oktober bringt auch neue Schwierigkeiten für die VIOME-Kolleg*innen. Die Justiz hat eine neue Versteigerungsrunde der Muttergesellschaft PHILKERAM angeordnet. Die Termine stehen schon fest:

>> 25. Oktober 2018
>>   1. November 2018
>>   8. November 2018
>> 15. November 2018
>> 13. Dezember 2018

Das Mindestgebot beträgt 15 Mio. EUR. Die VIOME-Kolleg*innen haben jetzt schon mit der Vorbereitung einer neuen Kampagne begonnen, um ihre berechtigte Existenz zu sichern. Sie wollen sowohl das CoOpenAir Festival als auch die zahlreichen Solidaritätsstrukturen (im In- und Ausland) gegen die Zwangsversteigerung ihres Betriebes mobilisieren.

Das 1. CoOpenAir Festival wird bestimmt ein hochpolitisches Event werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen, VioMe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s