[Berlin] 16. Griechischer Salon: „Griechenland in den 1940er Jahren: Der Weg in den Bürgerkrieg“ – Vortrag und Diskussion am 9. Mai 2019

Header GRSalon Mai19

WO | Regenbogenkino in der Regenbogenfabrik, B.-Kreuzberg, Lausitzer Str. 22 |

WANN | 9. Mai 2019, 19:30 Uhr |
Der griechische Bürgerkrieg, der auf die Besatzung des Landes im Zweiten Weltkrieg folgte, ist in Deutschland kaum bekannt.

Bereits 1943 flammen bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen den linken Partisanen der EAM-ELAS und ihren rechten, königstreuen Widersachern aus kleineren Widerstandsgruppen sowie Truppen der Kollaborationsregierung auf. Nach der Befreiung des Landes von den deutschen Besatzern im Oktober 1944, der Auflösung einer kurzlebigen Einheitsregierung, dem Kampf um Athen im Dezember 1944 und dem Scheitern eines Kompromisses 1945 eskaliert der Bürgerkrieg und endet 1949 mit der vollständigen Niederlage der Linken.
Wie kann man sich den griechischen Bürgerkrieg, der bis heute Spuren im Land hinterlassen hat, erklären? Hätte es 1944, zum Zeitpunkt der Befreiung, alternative Optionen gegeben?

Im Vortrag von Nikolas Pissis werden dazu viele Aspekte erläutert: die Spannungen innerhalb der griechischen Gesellschaft, der aufkommende Ost-West Konflikt nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, die einschneidenden Nachwirkungen der deutschen Besatzungspolitik, der Charakter der Widerstandsbewegung und ihre Zielsetzungen, sowie die Rolle Großbritanniens, der USA und der Sowjetunion.

Der Eintritt ist frei – eine kleine Spende wird erbeten.
Veranstalter: Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin, Regenbogenfabrik, attac Berlin. Unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.


Der GRIECHISCHE SALON ist die Veranstaltungsreihe des
Bündnisses Griechenlandsolidarität Berlin und verschiedener
Kooperationspartner.

– Mit Politik und Kultur aus und über Griechenland.
– Mit engagierten Debatten zum Europa der Sparpolitik.
– Mit frischen Infos und Terminen aus der bundesweiten
Griechenlandsolidarität.
– Mit Musik und Meze, um bei Kräften und Laune zu bleiben.

In der Regenbogenfabrik,
Lausitzer Str. 22 in Berlin-Kreuzberg

Der GRIECHISCHE SALON macht kreative Pause!

Das Bündnis Griechenlandsolidarität trifft sich weiterhin regelmäßig.
Termine siehe: griechenlandsoliberlin.wordpress.com

Ausführliche Berichte zu Griechenland sowie weitere Infos und Kontakt zur
bundesweiten Soli-Bewegung für Griechenland unter:
https://griechenlandsoli.com.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s