„Minister-Gier erschüttert Tsipras Regierung“

n-tv Dienstag, 27. Februar 2018:
„Millionäre beziehen Mietzuschuss
Minister-Gier erschüttert Tsipras Regierung

12.000 Euro Mietzuschuss kassiert ein Minister-Ehepaar jedes Jahr vom griechischen Staat für eine Athener Nobelwohnung. Dabei sitzen beide Politiker auf einem Millionenvermögen. Nun sind beide ihren Job los.
Inmitten der anhaltenden Sparpolitik wird Griechenlands linke Regierung von einem Skandal um vergleichsweise hohe Mietzuschüsse für Minister erschüttert. Kurz nach der Entlassung der stellvertretenden Arbeitsministerin Rania Antonopoulou hat auch deren Mann, Wirtschaftsminister Dimitrios Papadimitriou, seinen Hut genommen. Regierungschef Alexis Tsipras akzeptiere seinen Rücktritt, teilte das Büro des Ministerpräsidenten mit. Beobachter gehen davon aus, dass Tsipras nun seine Regierung umbilden werde.“ weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syriza-Regierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s