„Tsipras will die GroKo“

„Zuspruch aus Griechenland. Tsipras will die GroKo.
Kein anderer ausländischer Politiker drängt SPD-Chef Schulz so ungeduldig zu einer Regierungsbeteiligung wie der griechische Premier. Von einer GroKo verspricht sich Tsipras vor allem eins: Schuldenerleichterungen.“
Von Gerd Höhler, Handelsblatt, 30.1.2018
„Athen. Auf Martin Schulz ruhen viele Erwartungen. Zum einen muss er in den Koalitionsverhandlungen mit der Union möglichst viel herausholen. Dann muss er seine eigenen Mitglieder von der Großen Koalition überzeugen. Nun schaut auch die Jugend Griechenlands erwartungsvoll nach Berlin. Schulz ist ihr Hoffnungsträger, meint zumindest Alexis Tsipras. „Wenn du dein Programm für Europa umsetzt, dann können die jungen Menschen in Griechenland wieder auf Beschäftigung hoffen“, habe der griechische Premier ihm geschrieben, berichtete Schulz auf dem SPD-Parteitag.“ weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syriza-Regierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s