5.Juli, Jahrestag des „Ochi“-Referendums in Griechenland – Aufruf zu dezentralen Aktionen !

oxi attacGerade erleben wir so etwas wie ein „Déjà-vu“: Der Sommer 2015 scheint
sich zu wiederholen. Die griechische Regierung wird wieder finanziell ausgetrocknet,
um sie ein weiteres Mal in die Knie zu zwingen. Schäuble, Dijsselbloem und den
anderen europäischen Falken reicht die Kapitulation vom Juli letzten Jahres nicht.
Jetzt fordern sie viel mehr: Das griechische Parlament soll sofort
ein Gesetz verabschieden, das 2018 zu zusätzlichen Kürzungen in Höhe von
3,6 Milliarden Euro führen würde.

Das bundesweite Treffen der Griechenland-Soli-Gruppen Ende April hat beschlossen,
am 5.7., dem Jahrestag des „Ochi“-Referendums koordiniert durch lokale Aktionen aktiv
zu werden. Es sind bereits unterschiedliche Aktionsformen wie Demo, Kundgebung und
Veranstaltung in Bremen, Kassel, Berlin, Frankfurt und Köln geplant. In Köln findet
zusätzlich bereits am 9.6. eine Veranstaltung zur Thematik „ein Jahr Referendum“ statt.
Zur Erinnerung: Am 5.Juli 2015 hatten 61,3% von den Teilnehmenden gegen
ein neues Memorandum gestimmt.

Seit es Strukturanpassungsprogramme gibt (seit den 80er Jahren) war es
das erste Mal, dass über ein solches Programm in einem Referendum
abgestimmt wurde.

Die „Nuit Debout“-Bewegung gegen die französische Variante der Agenda 2010 zeigt,
dass Widerstand jederzeit aufflammen kann. Angesichts dessen: Wir sollten an die deutliche
Widerstandsbekundung des „OXI/Ochi“-Referendums anknüpfen!

Organisiert Aktionen/Veranstaltungen am 5.Juli 2016!

P.S.: Ab sofort werden diese Aktionen in einer neuen Rubrik > Aktionen zu „ein Jahr Ochi-Referendum„< angekündigt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktionen "ein Jahr Ochi-Referendum" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s