„Griechenland-Krise: Wie Deutschland profitiert“ – Das deutsche Kapital jubelt

„Griechenland-Krise: Wie Deutschland profitiert“
ist der Titel eines Artikels, der gerade auf WEB.DE und GMX (die nicht gerade für kritischen Journalismus bekannt sind) veröffentlicht wurde und durchaus erhellend ist. Ich zitiere:

„Die Griechen verbrennen „unser“ Geld. Diesen Vorwurf hört man seit Beginn der Krise oft. Dabei profitiert Deutschland wie kaum ein anderes Land von der aktuellen Situation.
Während in Griechenland Banken geschlossen bleiben und das Parlament über neue Sparmaßnahmen abstimmt, verkündet die deutsche Industrie frohe Botschaften. Der Konjunkturindex steige wieder, hieß es im Juli beim Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik. „Griechenland lässt die deutsche Wirtschaft kalt“, kommentierte der Chefvolkswirt der DekaBank am Rande der Veröffentlichung der Daten. Viele deutsche Unternehmen betrachten das Geschehen wohl sogar eher mit insgeheimer Freude. Ihnen spielt die derzeitige wirtschaftliche Lage in Europa in die Karten.“
Weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, deutsches Kapital veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s