[verschiedene Orte] 24.03. – 27.03. bundesweite Rundreise von griechischen Basisaktivisten

23.3., Berlin, 18 Uhr, IGM, Alte Jakobstraße 149, Nähe U Hallesches
Tor: “Umbruch in Griechenland — Das Regime der Spardiktate entsorgen”.
Teilnehmer: _N.N._ Solidaritätsgruppen, _Evrosini Avrinitaki_
(Putzfrauen-Koordination), Dimitris Tzamouranis (Basisgewerkschaften),
N.N. Podemos, Raul von M15. Veranstalter: Arbeitskreis
Internationalismus der IG Metall

24.3. Darmstadt, 19:30, DGB-Haus,
Gewerkschaftliche Perspektiven in Griechenland. Erfahrungen mit der
Troika — Erwartungen an die neue Regierung; _Nikos Antoniou
_(Gewerkschaft Buch und Papier), _Evrosini Avrinitaki_
(Putzfrauen-Koordination). Veranstalter: Griechenland
Solidaritätsgruppe Darmstadt, DGB-Stadtverband, DGB-Jugend, verdi,
Arbeit und Leben

24.3., Hamburg, 19 Uhr, Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 58, “Wir
müssen uns gemeinsam wehren, sonst können wir nicht überleben”. Drei
KollegInnen aus solidarischen Strukturen aus Athen und Saloniki wollen
berichten, was an praktischer Hilfe nötig ist, um das Leben der
Menschen zu erleichtern statt die Banken zu retten, und wie ihre
Tätigkeit nach der Regierungsübernahme durch Syriza aussieht. Wo
stehen die abhängig Beschäftigten und ihre Gewerkschaften in
Deutschland in diesem Konflikt?

Teilnehmer: _Flora Toutountzi_ (Solidarity in Western Athens), _Babis
Ntinakis _(Stadteilzentrum Perama), _María Topalídou_ (solidarische
Ambulanz Saloniki); Veranstalter: ver.di und Jourfixe.

24.3., Hannover,17:30 Uhr: ver.di-Höfe, “Was passiert mit
Griechenland? – Notwendiger Sparkurs oder Würgegriff?;
Teilnahme:V_asiliki Gkova_ (Aktivistin des
Putzfrauen-Widerstands),_Giorgos Korfiatis_ (cooperative social
Grocery “Sesoula”),_Dimitri Tzamouranis_ (Techniker) Veranstalter:
Bildungswerk ver.di, ver.di Bezirk Hannover/Leine-Weser

25.3., Leipzig, 19 Uhr, “Meuterei”, Zollschuppenstr. 1,_ Babis
Ntinakis_ (Stadteilzentrum Perama),_María Topalídou_ (solidarische
Ambulanz Saloniki),_Giorgos Korfiatis_ (cooperative social Grocery
“Sesoula”); Veranstalter unabhängige Soligruppe,

25.3., Hanau,19 Uhr, DGB-Jugendheim Hanau, “Widerstand in Griechenland
— Griechische Kollegen berichten von ihren Erfahrungen mit der Politik
der Troika und die Erwartungen an die neue Regierung”;
Teilnahme:_Elengo Manousaki_(Solidarity Clinics and Pharmacies in
Attica and member of the Solidarity Clinic and Pharmacy of Athens)_,_
Nikos Antoniou (Gerwerkschaft Buch und Papier),_Evrosini Avrinitaki_
(Putzfrauen), Veranstalter: DGB Südosthessen

25.3., Göttingen: 20 Uhr, Holbornsches Haus, Rote Straße 34.
Veranstalter ver.di. “Was passiert mit Griechenland? – Notwendiger
Sparkurs oder Würgegriff?” Um uns selbst ein Bild machen zu können,
wie sich die Krisenpolitik der EU konkret in Griechenland auswirkt,
haben wir Kolleginnen und Kollegen aus Griechenland eingeladen:

Teilnehmer: _Vasiliki Gkova_ (Aktivistin des Putzfrauen-Widerstands),
_Dimitri __Tzamouranis_ (Techniker), _Kostas Karikis_ (ERT),

26.3., Magdeburg, 19 Uhr, BUND, Olvenstedter Str. 10,Teilnahme:_Babis
Ntinakis_ (Stadteilzentrum Perama),_María Topalídou_ (solidarische
Ambulanz Saloniki),_Giorgos Korfiatis_ (cooperative social Grocery
“Sesoula”); Veranstalter: FAU Magdeburg und Solidaritäts-Reisegruppe

26.3., Gießen,19 Uhr, Gewerkschaftshaus, “Widerstand in Griechenland —
Griechische Kollegen berichten über ihre Erfahrungen mit der Troika
und ihre Erwartungen an die neue Regierung”, Thema: Gesundheit,
Teilnahme:_Chrýsa Anastasiádou_ (Solidarische Ambulanz Saloniki),
Veranstalter: DGB Südosthessen

26.3., Offenbach,19 Uhr, Gewerkschaftshaus, “Widerstand in
Griechenland — Griechische Kollegen berichten von ihren Erfahrungen
mit der Politik der Troika und die Erwartungen an die neue Regierung”,
Teilnahme:_Evrosini Avrinitaki_ (Putzfrauen),_Elengo Manousaki_
(Solidarity Clinics and Pharmacies in Attica and member of the
Solidarity Clinic and Pharmacy of Athens), Veranstalter: DGB Südosthessen

26.3.,Rodgau, 19.30 Uhr, Gaststätte “Bei Ammie”, Vordergasse 35, Rodgau
“Widerstand in Griechenland — Griechische Kollegen berichten von ihren
Erfahrungen mit der Troika und die Erwartungen an die neue Regierung”,
Teilnahme:_Nikos Antoniou_ (Buch und Papier), Veranstalter: DGB
Südosthessen

27.3.,18 Uhr, Hanau, DGB-Jugendheim, Ausstellungseröffnung: “Sie
schlagen Griechenland, aber sie treffen uns alle”, Anschließend
Solidaritätsfest, Teilnahme:_Nikos Antoniou_ (Buch und
Papier),_Evrosini Avrinitaki_ (Putzfrauen),_Elengo Manousaki_
(Solidarity Clinics and Pharmacies in Attica and member of the
Solidarity Clinic and Pharmacy of Athens),_Chrýsa Anastasiádou_
(Solidarische Ambulanz Saloniki). Veranstalter: DGB Südosthessen.

27.3., Berlin: 19:00 Uhr, “Jockel” (Kreuzberg,
Rateborstraße),”Selbstorganisation und Solidarität,” Veranstalter:
radikale linke berlin, Griechenland-Solireisegruppe, AK
Internationalismus der IGM, in Zusammenarbeit mit Hände weg vom
Wedding; Teilnahme:_Babis Ntinakis_ (Stadteilzentrum Perama),_N.N_
Solidaritätsgruppen, _María Topalídou_ (solidarische Ambulanz Saloniki)

27.3., Bremen: 19 Uhr,Bürgerhaus Hemelingen, Godehardstr. 4:Austausch
mit den Alternativen Metallern (linke Liste innerhalb der IG Metall im
Daimler-Werk Bremen), Kollegen aus dem Hafen; Teilnahme:_Vasiliki
Gkova_ (Aktivistin des Putzfrauen-Widerstands),_Kostas Karikis_
(ERT) ,_Giorgos Archantonpolous_ (Gewerkschafter bei den Wasserwerken
in Saloniki); Veranstalter: Alternative Metaller

28.3., Frankfurt:19:00 Uhr, DGB-Haus, Gewerkschaftliche Perspektiven
in Griechenland. Erfahrungen mit der Troika — Erwartungen an die neue
Regierung;_Nikos Antoniou_ (Buch und Papier),_Evrosini Avrinitaki_
(Putzfrauen). Veranstalter: DGB-Bildungswerk, DGB-Stadtverband,
Rosa-Luxemburg Stiftung, Griechenland Solidaritätsgruppe Darmstadt;

mehr Infos:
https://one-struggle.site36.net/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Solidarische Ökonomie, Soligruppen, vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s