Chefprivatisierer in Superman-Torte

Keeptalkinggreece, 21.4.2021: .“Minister, der große griechische Unternehmen privatisierte, wurde als …Superman vorgestellt.
Der Minister für Arbeit und Soziales, Costis Hatzidakis, feierte seinen Geburtstag mit einer Torte, die so kontrovers dekoriert war, dass die Griechen zunächst dachten, sie sei das Produkt eines Photoshops von einem Social-Media-Troll.

Die Torte war mit den Zuckerpasten-Logos der öffentlichen Unternehmen dekoriert, die Hatzidakis in seiner Zeit als Entwicklungsminister privatisiert hatte.

Alles außer Zuckerfirmen: Public Power Corporation DEH, Olympic Airways und TrainOSE … die neueste Herausforderung für den seit Januar für Arbeit zuständigen Minister … Die Renten (ΣΥΝΤΑΞΕΙΣ)!

Auf der Kitsch-Torte ist der Minister selbst als griechischer „Superman“ vor dem Parlament abgebildet.



Die Torte war Berichten zufolge eine Idee der Frau des Ministers und seiner Mitarbeiter.

Der moderne griechische Superman postete die Bilder der mit seinen „Privatisierungserfolgen“ verzierten Torte auf seiner persönlichen Facebook-Seite.

Er erhielt Dutzende von negativen Kommentaren, aber warum sollte ihn das kümmern? Seine Aufgabe unter den Regierungen der Neuen Demokratie war es schon immer, öffentliche Einrichtungen zu degradieren und sie für einen Sack Erdnüsse zu verkaufen und damit das Leben von Tausenden von Arbeitern und sogar die öffentlichen Einnahmen zu zerstören.


P.S.; In meinem Dorf nannten wir es „Kitsch, Ignoranz und Eingebildetheit“. Katze stimmte zu. Jüngere Katze fässt sich an den Kopf.“ (Quelle)

Dieser Beitrag wurde unter Privatisierungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s