[Berlin] Diskussion »…und jetzt sind wir die Fabrik!« mit Vertreter*innen von Vio.Me und SCOP-TI am 19. August 2019

scoptiviome

WO | Salon, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin (nahe Ostbahnhof)

WANN | Montag, den 19.08., 18.30 Uhr

Wie können solidarische Betriebe nach Belegschaftsübernahmen am Markt bestehen?

Begleitet durch das Neue Deutschland und moderiert von Ulrike Kumpe, diskutieren wir mit Vertreter*innen von Scop-Ti (Marseille) und Vio.Me (Thessaloniki) über Belegschaftsübernahmen – und das danach.

Offen für alle Interessierten, Eintritt und Getränke gegen Spende.

Eine Veranstaltung im Rahmen der diesjährigen. Wandelwoche unter dem Titel »Occupy. Resist. Produce & Organize. Coop. Consume. Wege in solidarisches Wirtschaften – Vom Arbeitskampf zum Konsum«

Beteiligt an der Organisation: Union Coop Shop – das kooperativ e.V. – Neues Deutschland – DrPogo Veganladen-Kollektiv – Rosa-Luxemburg-Stiftung

Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen, VioMe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s