[Berlin] „Zimt und Koriander“ Film und Künstlergespräch am 14. August 2018

WANN | Dienstag, den 14.08.2018, 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

WO | Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, 14195 Berlin

Innerhalb der Veranstaltungsreihe: Europäische Kulturtage: Thessaloniki | Facetten einer Stadt

Der Film aus dem Jahr 2003 von Regisseur Tassos Boulmetis erzählt in Rückblenden, wie eine griechischstämmige Familie bis 1959 in Konstantinopel wohnt und 1964 nach Griechenland ausgewiesen wird. In Konstantinopel galten sie als Griechen, in Athen gelten sie nun als Türken.

Mit Einführung und Gespräch.

In Kooperation mit Hellas Filmbox.

Kosten: kostenfrei Anmeldung: nicht erforderlich

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s