„Tsipras zieht bei Trump Spendierhosen an“

Am 12.10.2017 flog Tsipras in einem F16-Kampfjet mit – als Vorbereitung auf seinen Besuch bei Trump


Wassilis Aswestopoulos, Telepolis, 18. Oktober 2017
„Die Griechen verteilen Geld und Arbeitsplätze in den USA

Der griechische Premierminister Alexis Tsipras befindet sich auf Staatsbesuch in den Vereinigten Staaten von Amerika. Am Dienstag wurde er von US-Staatspräsident Donald Trump im Weißen Haus überaus freundlich empfangen. Hätte jemand im Januar 2015 bei Tsipras erstem Amtsantritt einen derartigen Empfang öffentlich vorhergesagt, so wäre er wie die Seherin Kassandra in Homers Ilias überall auf Unglauben gestoßen.
Zweifler an Tsipras ideologischer Festigkeit als Linker gab es jedoch bereits damals. Nur hielten diese sich mit ihren Äußerungen zurück. Ihre Zweifel wurden spätestens bei der gemeinsamen Pressekonferenz von Tsipras und Trump triumphal bestätigt. Auf die Frage, wie er nun zu seiner früheren Einstellung gegenüber Trump, den er einst als Ausbund der Bösartigkeit bezeichnet hatte, stehe, antwortete Tsipras: „Er kann böse erscheinen, aber was er macht, das macht er für einen guten Zweck.“ weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Syriza-Regierung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s