Telepolis: Historiker-Streit um Griechenland: Die Rechnung geht nicht auf

„Im Februar hatten „Die Welt“ und „Der Spiegel“ über ein internes Seminar im BMWi mit dem deutschen Historiker Heinz A. Richter berichtet. Der Griechenland-Experte habe darüber referiert, „ob Deutschland den Griechen noch Geld schuldet“, so der „Spiegel“.“

kleineAnfrageDie Bundestagsfraktion der LINKEN wollte daraufhin in einer kleinen Anfrage („Haltung der Bundesregierung zu bilateralen Schulden Deutschlands und Griechenlands aus der Zeit der deutschen Besatzung (1941 bis 1944))“ erfahren, was es damit auf sich hat.

Anscheinend hat die Bundesregierung jetzt darauf geantwortet.

Artikel in Telepolis vom 15.03.2016

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besatzung, Kriegsschuld veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s