Tagesspiegel: SPD: Deutschland soll Polizisten nach Griechenland schicken

Die SPD fordert, dass mehr deutsche Polizisten Griechenland bei der Grenzsicherung unterstützen. Flüchtlingshelfer und Linkspartei halten das für „Quatsch“.

vor Mytilini Foto: Brian E. Janßen

vor Mytilini Foto: Brian E. Janßen

Die SPD will die Regierung in Athen mit Polizisten aus Deutschland bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise helfen. „Deutschland sollte Griechenland auf jeden Fall unterstützen“, sagte Generalsekretärin Katarina Barley in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters. „Ein Beispiel wäre, dass man Polizeibeamte oder andere Verwaltungskräfte nach Griechenland entsendet, um dort zu helfen, die Lage in den Griff zu bekommen.“

Artikel von Matthias Meisner im Tagesspiegel vom 02.03.2016

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geflüchtete. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Tagesspiegel: SPD: Deutschland soll Polizisten nach Griechenland schicken

  1. Fischer schreibt:

    Wir sollten die Griechen sofort finanziell unterstützen,wir benötigen unsere Polizei selbst( sie sind doch ehe unterbesetzt)EU bzw.Deutschland sollte endlich mal handeln statt nur zu reden!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s