[Berlin] Die Verbrechen der deutschen Wehrmacht in Griechenland

„Jeder, der Verbrechen gegen die Menschlichkeit begeht, wird irgendwann dafür zahlen müssen … Auch heute werden solche Verbrechen verübt. Vielleicht nicht in dem Maße wie im zweiten Weltkrieg, wenn wir aber bedenken, wie hoch schon die Selbstmordrate in Griechenland wegen der Krise ist, das sind das dreißig Mal so viele wie die Opfer von Distomo. 218 waren die Toten in Distomo, heute sind es um die 7.000 Selbstmorde wegen der Krise.“ Yannis Stathas, Abgeordneter im griechischen Parlament, Syriza, am 28. Juni 2015 in Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Besatzung, Distomo, Kriegsschuld, Reparationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s