MeRA25-Abgeordnete erste Frau an der Spitze des griechischen Sportverbandes ΣΕΓΑΣ

Sofia Sakorafa

Ist diese Wahl von Sofia Sakorafa, der ersten Frau an der Spitze des 1897 gegründeten Hellenischen Athletischen Amateur Verbandes (ΣΕΓΑΣ, Σύνδεσμος Ελληνικών Γυμναστικών Αθλητικών Σωματείων) eine Folge der metoo-Bewegung? Ausgelöst hatte Sofia Bekatorou diese Bewegung, eine Sportlerin. Neben der Theater- und Film-Welt war es der Sport, aus dem heraus sich Dutzende von Gewaltopfern seit Januar geoutet hatten. Die Täter im Sport waren Männer, Trainer und Funktionäre. Da liegt es nahe, eine Frau zur Vorsitzenden zu wählen, wenn man in einem Sportverband den Männerseilschaften etwas entgegen setzen will.

Sofia Sakorafa war Leistungssportlerin, Speerwerferin. 1981 stellte sie einen Weltrekord im Speerwerfen auf.
Später engagierte sie sich zunächst lokalpolitisch. Dann wurde sie dreimal für die Partei PASOK ins griechische Parlament gewählt (2000, 2007 und 2009). „2010 stimmte sie gegen die Sparpläne und Gehaltskürzungen, die Teil des Abkommens zwischen der griechischen Regierung, dem Internationalen Währungsfonds und der EU waren. In Folge wurde sie aus der PASOK-Partei ausgeschlossen und arbeitete fortan als unabhängige Parlamentarierin.
Bei den Wahlen 2012 trat sie daraufhin für die Partei SYRIZA – Enotiko Kinoniko Metopo an und zog 2014 für Syriza in das Europäische Parlament ein.
Im September 2015 verließ Sakorafa die Syriza nach Meinungsverschiedenheiten mit der Syriza-Führung über die Einführung weiterer Sparmaßnahmen in Griechenland. …
Im Dezember 2018 schloss sie sich der Partei Demokratie in Europa 2025 des ehemaligen Finanzministers Yanis Varoufakis an. Bei den griechischen Parlamentswahlen vom 7. Juli 2019 gelang ihr mit acht weiteren Abgeordneten der Einzug ins griechische Parlament mit der Partei MeRa25.“ (Zitat Wikipedia)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MeRA25, Sport veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s