Monatsarchiv: Oktober 2018

[Berlin] Filmvorführung „Vorzeit – Eloge auf Griechenland“ am 29. September 2021

DokumentarfilmRegie und Drehbuch: Harald BergmannDeutschland 2019, 86 MinutenSprecher: Ulrich Tukur WO | KLICK Kino, Windscheidstr. 19, 10627 Berlin WANN | 29.09.2021 um 17.30 Uhr THEMA | Eigentlich wollte ich nur nach Griechenland, um über die Minoer und die Kurven und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Film, Zukünftige Aktionen/Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

[Online] Deutschsprachige Filmpremiere „Erinnerung an die Okkupation in Griechenland“ mit Rahmenprogramm am 25. Oktober 2021

WANN | Montag, der 25.10.2021, pünktlich um 16:00 Uhr (DE) ANLEITUNG ZUR TEILNAHME | Die Veranstaltung findet über Webex statt:https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin-en/onstage/g.php?MTID=e21a950aebf98293c8299a9e61075b1eeEvent Number: 2730 965 6334 Event Password: UMiTBrw7P26Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Besatzung, Distomo, Faschismus, Film, Geschichte, Holocaust, Juden, Kriegsschuld, Zukünftige Aktionen/Veranstaltungen | Kommentar hinterlassen

K.-H. Roth: „Die Reparationsfrage ist nicht erledigt“

Süddeutsche Zeitung, 12. Oktober 2018, Hans von der Hagen interviewte Karl-Heinz Roth: >“Die Reparationsfrage ist nicht erledigt“ Es kursieren gewaltige Zahlen für mögliche Reparationsforderungen Griechenlands. Der Historiker Karl Heinz Roth findet sie gefährlich, weil sie die Geschichte der Besetzung zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriegsschuld | 1 Kommentar

„Retter von Lesbos“ gestorben

„Der Küstenwachenoffizier Kyriakos Papadopoulos rettete zusammen mit der Besatzung seines Schiffs mindestens 5000 Migranten und Flüchtlinge aus der Ägäis.“ diepresse.com 10.10.2018 „Der als Retter Tausender Flüchtlinge und Migranten in der Ostägäis bekannt gewordene griechische Oberleutnant zur See Kyriakos Papadopoulos ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

„Kraft des Griechentums“: neue Partei im rechten Spektrum

Von Elisa Hübel, Griechenland Zeitung, 08. Oktober 2018: >„Kraft des Griechentums“: neue Partei im rechten Spektrum Kraft des Griechentums“ – auf Griechisch „Dynami Ellinismou“ (DE), so heißt eine neue Partei, deren Gründungserklärung vorige Woche in Athen erfolgte. Parteivorsitzender wird Dimitris … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Freiheit durch die Märkte oder Freiheit der Märkte?

Von Ralf Kliche Seit die griechische Regierung ihre neue Freiheit durch die Rückkehr an die Finanzmärkte feierte, steht sie unter Druck: Sie muss liefern – gerade angesichts der im nächsten Jahr anstehenden Parlamentswahlen und des erheblichen Rückstands von ca. 10 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Banken, Ralf Kliches Beiträge, Renten | 1 Kommentar

„Griechenland und die Lüge von der „überwundenen“ Finanzkrise“

Von Ernst Wolff, Telepolis, 06. Oktober 2018: „Mit Zahlenakrobatik wird das Eingeständnis umgangen, dass Griechenland und seine Banken längst hoffnungslos bankrott sind Wer in der vergangenen Woche die Vorgänge im griechischen Bankensystem verfolgte, der rieb sich verwundert die Augen: Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Spiegel: „Griechenland will 280 Milliarden Euro von Deutschland eintreiben“

Von Giorgos Christides, Thessaloniki, Spiegel online, 6.10.2018: „Entschädigung für NS-Verbrechen. Griechenland will 280 Milliarden Euro von Deutschland eintreiben Solange Griechenland am EU-Tropf hing, vermied es Premier Tsipras, Reparationen für die NS-Kriegsverbrechen zu verlangen. Doch nun, nach Ende des letzten Rettungspakets, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriegsschuld, Reparationen | Kommentar hinterlassen

Museumswächter streiken wegen der 10119 Objekte, die dem Privatisierungsfonds übertragen wurden

von Elisa Hübel, Griechenland Zeitung, 05. Oktober 2018: „Gegen Verpachtungspläne in Griechenland: Museumsstreik am 11. Oktober Am kommenden Donnerstag, dem 11. Oktober, bleiben die archäologischen Stätten und staatlichen Museen für die Besucher geschlossen. Hintergrund ist eine 24stündige Arbeitsniederlegung der Wächter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen | Kommentar hinterlassen

„Mazedonien versinkt in eine neue Phase der politischen Krise“

Von Frank Stier, telepolis, 04. Oktober 2018: „Mazedonier lassen das Referendum zur Umbennung in Nordmazedonen scheitern und machen vorgezogene Parlamentswahlen wohl unvermeidlich Wie ein Hürdenläufer hat Mazedoniens Ministerpräsident Zoran Zaev (Machtwechsel in Mazedonien) in den vergangenen eineinhalb Jahren Hindernisse für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Nord-Mazedonien | Kommentar hinterlassen