Monatsarchiv: Juli 2018

„Wie kann Griechenlands Nachbar in der deutschen Presse genannt werden?“

Von Wassilis Aswestopoulos, telepolis, 30. Juli 2018 Ein persönliches Problem von vielen Auslandskorrespondenten aus Griechenland. Aus Griechenland über den Namensstreit mit dessen nördlicher Nachbarrepublik berichtende Autoren stehen vor einem Problem, welches sehr an die Steinigungsszene des Monty Python Films „Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Nationalismus, Nord-Mazedonien | Kommentar hinterlassen

Neue Geflüchtete in Griechenland: Türkische Oppositionelle

Von Alev Scott, tls.newspaperdirect.com „Colony of exiles – Meeting Sevan Nisanyan in Samos Samos is unusually green for an Aegean island, especially in early May. I am several hundred metres up a mountain, plunging down a scree-covered track in an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

Was steckt hinter den tödlichen Waldbränden in Griechenland?

Von Yanis Varoufakis, Project Syndicate, 26.7.2016 „ATHEN – Letzten Montag brach über die griechische Region Attika eine biblische Katastrophe herein. Die ersten Anzeichen dafür sah ich vormittags am Athener Flughafen, als ich meine Tochter nach Australien verabschiedete. Es roch stark … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Varoufakis | 1 Kommentar

Engel ohne Flügel. Untiefen in der Berichterstattung über Griechenland

Von Gregor Kritidis Am 24.7.2018 erschien in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung eine Reportage mit dem Titel „Feuerwehr, die kein Feuer löschen darf“ über die gegenwärtigen Waldbrände in Attika, bei denen zahlreiche Menschen ums Leben gekommen sind. In diesem Beitrag wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

„Eiszeit zwischen Athen und Moskau“

Von Wassilis Aswestopoulos, Telepolis, 22. Juli 2018: „Die diplomatischen Beziehungen zwischen Griechenland und Russland befinden sich wegen „Mazedonien“ auf einem Tiefpunkt. Der russische Außenminister Sergei Lawrow sagte vergangene Woche einen bereits seit längerem für September terminierten Besuch in Athen ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Geschäft mit dem Tod. Der Skandal um in Deutschland an Krebspatienten ausgegebene und in Griechenland gestohlene Medikamente

Von Wassilis Aswestopoulos, Telepolis, 21. Juli 2018: „Der Skandal um die in Deutschland an Krebspatienten ausgegebenen und in Griechenland gestohlenen Medikamente hat nicht nur deutsche Patienten gefährdet. Die in Griechenland von einer organisierten Verbrecherbande geklauten Präparate für Chemotherapien waren von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Austerität, Gesundheit, Korruption | Kommentar hinterlassen

„Das »info: Griechenland« zum Download“

Oxi-Blog: „Im August endet das dritte Kreditprogramm für Griechenland – aber die Krise ist noch längst nicht vorbei. Die Gläubiger haben bis weit in die Zukunft Auflagen festgeschrieben, die ökonomische und soziale Lage ist durch die Austeritätspolitik der vergangenen Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen