Monatsarchiv: Juli 2017

Es wird erwartet, „schon vor dem ersten Hauch eines Ultimatums einzuknicken“

Am 5. Juni 2015 stimmten 61,3 % von denen, die sich beteiligten, bei einem Referendum gegen die von der Troika aufgezwungenen Austeritätsmaßnahmen. Anlässlich des zweiten Jahrestages dieses Ereignisses teilen wir hier einen Beitrag von Yanis Varoufakis. Er schildert darin, mit welcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Syriza-Regierung, Troika, Varoufakis | Kommentar hinterlassen

Heute werden die Unterschriften gegen Wasserprivatisierung in Brüssel übergeben

AG gegen Privatisierung im Netzwerk der Griechenlandsolidarität Wasser ist Menschenrecht – Stoppt die Wasserprivatisierung in Griechenland! Übergabe der Unterschriften am 19. 7. in Brüssel Dank tatkräftiger Unterstützung von vielen Seiten bewegen wir uns mittlerweile auf die 190.000 Unterstützer für unsere Petition … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Privatisierungen | 3 Kommentare

Schäuble: „Griechenland? Nie gehört!“

Der deutsche Finanzminister macht den Trump. Er sagt, er habe mit der Austeritätspolitik, die Griechenland seit sieben Jahren ruiniert, nichts zu tun. Während eines Interviews in in der griechischen Zeitung Ta Nea am 1. Juli 2017 betonte Schäuble, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter deutsche Politik | 6 Kommentare

Aktionen anlässlich der Dokumenta-Eröffnung am 9./10. Juni in Kassel

„Den Bock zum Gärtner gemacht: Entschädigungs-verweigerer eröffnete Documenta“ Bericht des AK Distomo „Am Tag der Eröffnung der Documenta 14 waren wir in Kassel, um am Tag dieses kulturellen Großereignisses die Forderung der von Deutschland bis heute verweigerten Entschädigungsansprüche für Opfer von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kriegsschuld | 1 Kommentar