Monatsarchiv: Juni 2017

Griechenland blockiert EU-Verurteilung von Menschenrechtsverletzungen in China

Die angeblich unantastbaren Menschenrechte werden von so gut wie allen Ländern der Welt für politische Zwecke missbraucht. Trotzdem erscheint uns beachtenswert, dass die griechische Regierung innnerhalb der EU ein Veto gegen die Verurteilung von China wegen Menschenrechtsverletzungen eingelegt hat (Quelle: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China, Europäische Union, Syriza-Regierung | Kommentar hinterlassen

Was bekommt die Schuldenkolonie für die Unterwerfung: blankes Überleben

Eurogruppen-Treffen am 15.6.2017. Viele Monate wurden die Griech*innen wieder von den Repräsentanten der europäischen Politik erpresst und gezwungen, weitere Verarmung und Entrechtung zu akzeptieren. Was ist der Lohn dafür? Nur das blanke Überleben im Elend. Die schon lange versprochenen Kreditzahlungen erfolgen jetzt endlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Schulden, Schuldenkolonie, Syriza-Regierung, Troika | 1 Kommentar

Petition: „Familienzusammenführung aus Griechenland: Lasst sie endlich wieder zusammen sein!“

„Mein Name ist Michael Kientzle, ich bin seit über einem Jahr in Griechenland als freiwilliger Helfer für das Mobile Info Team engagiert. Ich informiere Flüchtlinge über ihre Rechte, unterstütze sie bei ihren Asylanträgen und erkläre wie die Verfahren funktionieren. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Resolutionen/Petitionen | Kommentar hinterlassen

„Eklat bei Gedenkveranstaltung für griechische NS-Opfer“

Die Zeit online 11.06.2017 „Eklat bei Gedenkveranstaltung für griechische NS-Opfer Als der deutsche Botschafter im griechischen Distomo einen Kranz ablegen wollte, stellte sich ihm eine Politikerin in den Weg. „Sie haben nicht das Recht!“, rief sie. Bei einer Gedenkzeremonie für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegsschuld, Schulden | Kommentar hinterlassen

Noch mehr Verarmung und Entrechtung

Am 9. Juni 2017 beschloss das griechische Parlament in einem umstrittenen Eilverfahren weitere Gesetzesänderungen. Die Quadriga erzwang diese Gesetze, indem sie sie zur Voraussetzung für weitere Kreditzahlungen erklärte. Unter anderem wurde beschlossen, dass Rentenerhöhungen erst ab dem Jahr 2023 erfolgen dürfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsverhältnisse, Syriza-Regierung, Troika | Kommentar hinterlassen

„Von einer Politik der Toleranz gegenüber Flüchtlingen hin zu einer restriktiven Durchsetzung der Gesetze“

„Griechenland: Die Angst vor Erdogan und den Flüchtlingen“ Telepolis, 09. Juni 2017 Wassilis Aswestopoulos „Menschenrechte bleiben auf der Strecke: Von einer Politik der Toleranz gegenüber Flüchtlingen hin zu einer restriktiven Durchsetzung der Gesetze Die EU-Kommission äußert sich besorgt über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

„Griechischer Salon“ des Bündnisses Griechenlandsolidarität Berlin – Interview

Interview mit Iris Bührmann vom Bündnis Griechenlandsolidarität Berlin, Neues Deutschland vom 7.6.2017 Frage: „Anfang Mai fand der erste »Griechische Salon« in der Kreuzberger Regenbogenfabrik statt. Was ist Ihr Konzept?“ Iris Bührmann: „Wir wollen ein Stück weit von dem konventionellen Schema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Soligruppen | Kommentar hinterlassen

Petition „Give Greece A Chance – Before It´s Too Late!“

Petition an Dr. Wolfgang Schäuble und Dr. Angela Merkel auf openpetition.eu von Monika Niesel  „Sehr verehrte Damen und Herren, als die griechische SYRIZA 2015 die Regierungsgeschäfte übernahm, übernahm sie ein marodes, von Korruption und Steuerflucht zerfressenes Land in einem Zustand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Resolutionen/Petitionen | Kommentar hinterlassen

Plünderung als Privatisierungsstrategie: das Wasser

von Ralf Kliche „Angesichts der breiten Kritik in Deutschland an der Privatisierung der Wasserversorgung in Griechenland, die sich in mehr als 110.000 Unterschriften unter die entsprechende Petition ausdrückt, dürfte der Hintergrundbericht interessant sein, den Thanos Kamilalis am 3. Juni 2017 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Privatisierungen, Ralf Kliches Beiträge | Kommentar hinterlassen

Auch der Spiegel macht Schäuble-Wahlkampf gegen Griechenland

Perfiderweise warf Wolfgang Schäuble am 1. Juni 2107 Alexis Tsipras vor, die griechischen Reeder nicht angemessen zu besteuern. Er überholt den Griechen von links: Er wirft ihm vor, durch die Umsetzung der Reformen die Ärmsten zu belasten (Quelle). Wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, deutsche Medien, Reeder | 5 Kommentare