Monatsarchiv: April 2017

[Berlin] „Schweigen ist meine Muttersprache“ – Buchvorstellung und Lesung mit Argyris Sfountouris am 24. April 2018

WO Café K-Fetisch, Wildenbruchstraße 86, Berlin-Neukölln WANN Di. 24.04.2018 um 19.30 Uhr DETAILS Zeit seines Lebens hat sich Argyris Sfountouris vor dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrung für Gerechtigkeit und Humanität eingesetzt. Sein zweites Buch „Schweigen ist meine Muttersprache“ schildert durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen | 1 Kommentar

[Berlin] Griechischer Salon „ERINNERUNG ALS WIDERSTAND“ am 3. Mai 2018

WO Regenbogenfabrik, Berlin-Kreuzberg, Lausitzer Str. 22 WANN Donnerstag, 3. Mai 2018, um 19.30 Der Maler Till Neu und der Soziologe Skevos Papaioannou lassen in Bildern und Liedern Szenen der Erinnerung lebendig werden: Erinnerung als Widerstand. Die Bilder des Künstlers Till … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen | Kommentar hinterlassen

[Berlin] Film und Gespräch „Wie Bojen im Meer“ (English Title: „Drifting Generation“) – Langzeitdokumentarfilm 2010 – 2016; am 3. Mai 2018

WO Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung, Sebastianstr. 21, 10179 Berlin WANN Donnerstag, 03. Mai 2018, 19.00 Uhr – 20.30 Uhr HINTERGRUND Stella Nikoletta Drossa, selbst gebürtige Deutsche mit griechischen Eltern, erzählt in ihrem Film von starken Frauen und deren Suche nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen | Kommentar hinterlassen

Papst vergleicht Flüchtlingslager mit Konzentrationslagern – Internationales Auschwitz-Komitee unterstützt ihn

Der Papst kritisiert die EU-Flüchtlingspolitik und lobt Griechenland Domradio.de: „Papst vergleicht Flüchtlingszentren mit Konzentrationslagern Scharfe Worte Papst Franziskus hat die Zustände in den Flüchtlingsaufnahmezentren der EU mit scharfen Worten angeprangert und sorgt damit für internationales Aufsehen. Unterstützung erhält er indessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geflüchtete. | Kommentar hinterlassen

[Berlin] Das besetzte Hotel City Plaza in Athen – am 5. Mai 2018

Die unmenschliche Situation für Geflüchtete in den Hotspots der griechischen Inseln Solidarität, Widerstand und kollektive Alternativen Eine kollektive Antwort auf die Abschottungspolitik der EU Im März 2016 trat der EU-Türkei-Deal in Kraft. Seither wurden immer mehr Flüchtlinge in sogenannten Hotspots … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen | Kommentar hinterlassen

[Berlin] Podiumsdiskussion zur Zukunft Griechenlands am 14. Juni 2018

„Europa: Einer für alle, alle für einen?“ Griechenland nach dem Ende der europäischen Kreditprogramme Am 20. August 2018 endet offiziell das dritte und vorerst letzte Memorandum der Euro-Länder mit Griechenland. Dadurch erhält das Land nach der achtjährigen Finanzkrise in finanz-, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Mai, Europäische Union, Schulden, Troika, vergangene Veranstaltungen/Aktionen | Kommentar hinterlassen

[Darmstadt] Ausstellung „Zeit des Schreckens. Verbrechen der Wehrmacht auf Kreta“ und Veranstaltungsreihe vom 17. Mai – 22. Juni 2018

WO: Das Offene Haus, Rheinstr. 31, Darmstadt WANN: 17. Mai bis 22. Juni 2018 ZEIT DES SCHRECKENS. DIE WEHRMACHT AUF KRETA Wir erinnern mit einer Veranstaltungsreihe an die Verbrechen der Wehrmacht auf Kreta, denn diese Verbrechen dürfen nicht vergessen werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter vergangene Veranstaltungen/Aktionen | Kommentar hinterlassen